\\ Bikemarathon in Orscholz

Vom 30. bis 31. Juli stand die Cloef / Atrium in Orscholz ganz im Zeichen des 12. Saarschleifen Bike Marathon. Das Radsportevent ist weit über die Grenzen hinaus bekannt und alljährlich treffen sich Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland, Luxemburg, Belgien, Frankreich und den Niederlanden, um an den einzelnen Wettkämpfen teilzunehmen. Vom Kidsrace bis zum Eliminator Sprint waren alle Altersklassen angesprochen. Natürlich war der RV Möve Schmelz wieder mit einigen Fahrern am Start und konnte sehr gute Ergebnisse herausfahren.

Philipp Irsch konnte sich in der Altersklasse U9 auf dem Vierten Platz positionieren.

Ebenfalls auf dem Vierten Platz landete Hanna Irsch in der Klasse U11.

Beim Eliminator Sprint, der wie die Kinderrennen samstags ausgetragen wurde, gingen immer drei Fahrer zusammen auf eine kurze Sprintstrecke. Die ersten Zwei jedes Durchgangs kamen weiter und starteten wiederum gegeneinander. Marcel Scherer belegte dabei einen super 2. Platz.

Sonntags wurden dann verschiedene MTB Strecken angeboten. Von Kurz- bis Langdistanz konnte sich jeder die passende Strecke für sich heraussuchen.

In der Kurzdistanz über 30 km war Marcel Scherer am Start.Leider hatte er schon nach 8 km einen „platten“ sodass er Zeit auf die Spitzengruppe verlor. Dennoch kämpfte er sich auf einen 10. Platz im Rennen der U17 .

Bei der Mitteldistanz über 53 km waren Christian Alt, Lucas Martini und Stefan Thome am Start. Christian Alt belegte im Rennen der Senioren 1 Fahrer den 20. Platz. Dicht gefolgt von Lukas Martini der den 23. Platz belegte.

Stefan Thome belegte in der Altersklasse Senioren 3 den 19. Platz.

09. August 2016 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Schmelzer Geländetag 2016

Gelaendetag_2016

31. Juli 2016 von Marco Kipping
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Jugend weiter erfolgreich

Am 10.07. fand der traditionelle Erbeskopfmarathon statt. Mit am Start waren Marcel Scherer und Lothar Hoffmann vom RV Möve Schmelz.

Marcel Scherer beendete das Jugendrennen über 30 km auf dem zweiten Platz.

Lothar Hoffmann belegte in seiner Altersklasse Senioren 4 auf der 110 km langen Strecke einen beachtlichen 3. Platz.

Beim Eifelmosel Cup am 17.07 in Serrig konnte Marcel Scherer in seiner Klasse U17 einen souveränen Sieg herausfahren. Nach 20 km fuhr Marcel mit über 4 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten über die Ziellinie.

IMG_0723

Ebenfalls am 17.07. waren Hanna und Philipp Irsch beim Triathlon in St. Ingbert am Start. Philipp wurde in seiner Altersklasse 09/10,  mit einer Sekunde Rückstand auf den Dritten Platz,  4.

20160717_140927

Ebenfalls Vierter wurde Hanna Irsch in der Altersklasse 07/08.

20160717_143401-1

25. Juli 2016 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Top Plazierungen der Möven

Beim 6 Stunden Rennen im französichenThionville erreichten Frederik Veith, Tino Kipping und Thilo Seimetz in der Teamwertung der Herren einen 6. Platz.

Beim Saar Pfalz Cup Rennen im pfälzische Hartgentein konnten die „jungen“ Möven sehr gute Platzierungen herausfahren. Philipp Irsch beendete sein zweites U9 Rennen wieder auf dem Podium und wurde 3. Hanna Irsch startete eine Klasse höher in der U11 und erreichte den 5. Platz. Ebenfalls eine tolle Leistung zeigte Marcel Scherer. Er konnte das Rennen der U17 für sich entscheiden und sicherte sich dadurch wertvolle Punkte für die Gesamt – Cup- Wertung der MTB Liga- Saar-Pfalz.

IMG_0528

1. Platz Marcel Scherer

13. Juli 2016 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Saarlandmeisterschaft Triathlon

Am Sonntag fand in Neunkirchen der 6.Triathlon rund um das Kombibad „ Die Lakei“ statt.

Die Veranstaltung war zugleich die diesjährige Saarlandmeisterschaft im Sprinttriathlon und des Betriebssportverbandes.

Nach langer Verletzungspause gab Benny Irsch in Neunkirchen sein Triathlon Comeback und startete für den RV Möve Schmelz bei der Saarlandmeisterschaft. Zu absolvieren waren 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5,5 km laufen. Nach dem Schwimmen lag er relativ weit zurück, sodass er seine Klasse auf dem Rad ausspielen musste. Dies gelang ihm auch sehr gut und positionierte sich nach den 20 km bereits unter die Top 15.Auf der 5,5 km lagen Laufstrecke konnte er wieder einige Positionen gut machen und platzierte sich auf einem super 9. Platz im Gesamtergebnis. Mit dieser Platzierung gewann er zugleich als zweitbester Saarländer die Silbermedaille in seiner Altersklasse.

20160619_130434

 

Beim Kinder-und Schülertriathlon gingen Philipp und Hanna Irsch an den Start.

Bei seinem allerersten Triathlon verpasste Philipp Irsch mit nur 10 Sekunden das Podium.Nach 50 m schwimmen, 800 m Radfahren und 200 m Laufen beendete er den Wettkampf auf einem tollen 4. Platz der Altersklasse 2009/2010.20160619_144424-1

Hanna Irsch gelang das fast Unmögliche. Nach 100 m schwimmen lag sie noch im letzten Drittel des Starterfeldes. Beim darauffolgenden 2,5 km langen Radfahren absolvierte sie eine Aufholjagd sondergleichen und kämpfte sie sich wieder in die Top 10 nach vorne. In ihrer Paradesdisziplin Laufen kam ihr niemand mehr hinterher . Nach 400 m lief sie, mit mehr als einer halben Minute Vorsprung auf die Zweitplatzierte, als Siegerin der Mädchenklasse Jahrgang 2007/2008 ins Ziel

.20160619_150339

25. Juni 2016 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

← Ältere Artikel