\\ Benny Irsch Saarlandmeister im Duathlon

Anfang Mai veranstaltete der TV Güdingen zum 25.Mal den bekannten Grenzlandduathlon, der zudem die Saarlandmeister im Kurzduathlon ermittelte. Sowohl die ambitionierten Volksduathleten, also auch die „Halbprofis“ kamen bei herrlichem Wetter und einer top organisierten Veranstaltung auf ihre Kosten.

Die Volksduathleten absolvierten in ihrem Wettkampf die Distanzen 5 km laufen, 20km Radfahren und abschließend wieder 5 km laufen. Die Laufstrecke verlief, wie auch im Wettkampf der Saarlandmeisterschaften relativ flach, entlang der Saar. Die 20 km lange Radstrecke war ebenfalls überwiegend flach. Die Teilnehmer der Saarlandmeisterschaften mussten zu Beginn 10 km laufen, 40 km Radfahren und abschließend 5 km laufen. Wobei es die Radstrecke mit dem Fechinger Berg, der zwei mal zu bewältigen war, und 500 Höhenmetern ganz schön in sich hatte.

Bei ihrem ersten Wettkampf erreichte Laura Neusius beim Volksduathlon gleich eine top 10 Platzierung. Nach 5 km laufen, 20 km Radfahren und den abschließenden 5 Laufkilometern erreichte sie in einer Zeit von 1 Stunde und 45 Minuten den 8 Platz.

IMG_20180506_101533

Bei den Saarlandmeisterschaften konnte Benny Irsch das Starterfeld ordentlich aufmischen. Bereits die nach den ersten 10 km, in einer Zeit von 35 Minuten, setzte er sich in der Altersklasse AK 4 an die Spitze. Die 40 km lange Radstrecke absolvierte er in 1h 03 Minuten. Die abschließenden 5 km waren dann nur noch Formsache. Nach einer Gesamtzeit von 1h und 58 Minuten hieß der neue Saarlandmeister Benjamin Irsch.

IMG_20180506_093046

IMG_20180506_110929

 

21. Mai 2018 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert