\\ Hanna Irsch holt sich Gesamtwertung Schüler Tri Cup 2018

 

Vergangenes Wochenende tanzten die Radsportlerinnen und Radsportler vom RV Möve Schmelz gleich auf mehreren Hochzeiten und konnten wieder sehr gute Platzierungen einfahren.

 

In Merzig stand der letzte Lauf des Schülertriathlons auf dem Plan. Es versprach sehr spannend zu werden, da das Ergebnis 1,5 fach gewertet wurde. Für die frischgebackene Saarlandmeisterin Hanna Irsch war es kein einfaches Rennen. Die vergangenen Wettkämpfe machten sich noch in den Beinen bemerkbar und die Konkurrenz in Merzig war nicht zu vernachlässigen. Bereits nach dem Schwimmen, bei dem sie als 5. aus dem Wasser kam, zeichnete sich ab, dass es nicht ganz einfach werden wird, nach der neuen Punkteregelung die Gesamtwertung für sich zu entscheiden. Beim Radfahren konnte sie noch auf den zweiten Platz vorfahren und behielt den Platz bis ins Ziel. Mit nur einem Punkt Vorsprung gewann sie damit die Gesamtwertung des Schülertriathlon Cup 2018.

IMG_20180619_113127

Etwas längere Distanzen hatte Benny Irsch beim Raiffeisen Triathlon in Neuwied zu absolvieren. Da das schwimmen wegen Niedrigwasser im Rhein in eine 3,5 km lange Laufeinheit umgewandelt wurde, versprach es für Benny ein perfekter Wettkampf zu werden. Nach der ersten Laufdisziplin wechselte Benny als 2. auf die 80 km lange Radstrecke. Diese verließ er auf dem 4. Platz liegend und machte sich auf die abschließende 20 km lange Laufstrecke. Dort musste er ein paar Plätze einbüßen, beendete die Mitteldistanz allerdings auf einem hervorragenden 7. Platz.

 

In Birkenfeld waren die Radsportler vom RV Möve Schmelz beim 4. von insgesamt 10. Rennen der MTB Saar-Pfal-Cup Liga am Start.

Für die Kinder ab U9 folgte vor dem eigentlichen Rennen ein Geschicklichkeitsparcours, nachdem am Nachmittag die Startaufstellung erfolgte. Den konnte U11 Fahrer Philipp Irsch mit 0 Fehlern und der viertbesten Zeit absolvieren und stand in der zweiten Startreihe. Bevor er jedoch am Start war, war U7 Fahrerin Katharina Irsch an der Reihe. Sie lag lange Zeit auf einem Treppchenplatz, bis sie eine Runde vor Schluss stürzte. Dennoch belegte sie noch einen tollen 6. Platz und liegt derzeit in der Cup Wertung auf dem 3. Platz.

 

Philipp Irsch zeigte ebenfalls ein tolles Rennen und belegte bei den Schülern U11 den 3. Platz.

 

U19 Fahrer Marcel Scherer wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann auch dieses Rennen.

 

Senioren 2 Fahrer Thomas Hammer belegte im Rennen der Senioren den 9. Platz. Thomas Frank komplettierte das tolle Ergebnis aus Möve Sicht mit dem 11. Rang

 

 

27. August 2018 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert