\\ Geländetag in der Heide

Am 13. Oktober fand bei herrlichem Kaiserwetter die Abschlussveranstaltung der MTB Saar Pfalz Liga in Schmelz statt. Zahlreiche Radsportler aus den umliegenden Regionen reisten nach Schmelz um sich beim Geländetag in der Heide in den Disziplinen Querfeldein und / oder bei der letzten Veranstaltung der MTB Saar Pfalz Liga zu messen und letzte Punkte für die Gesamtwertung zu sammeln.

Beim letzten verbliebenen Querfeldeinrennen im Saarland war das Starterfeld zwar nicht sehr groß, aber sehr gut besetzt.

Bei den Junioren unterlag Marcel Scherer nur ganz knapp in Sprint und belegte den 2. Platz.

Benny Irsch konnte das Rennen der Masters 1 für sich entscheiden.

IMG_20181013_113801

Alexander Eichberger belegte im gleichen Rennen 4. Rang.

IMG_20181013_114436

Am Nachmittag ging es dann um die letzten Punkte in der Saar Pfalz Cup Wertung.

Dort konnte Katharina Irsch in der Altersklasse U7 den vierten Platz einfahren und belegte in ihrem ersten U7 Jahr einen tollen vierten Gesamtplatz in der Liga.

IMG-20181013-WA0011

Im Rennen der unter 9 jährigen belegte Nils Ronzoschek den 16. Platz.

Das Rennen der U11 machte Philipp Irsch bis zum letzten Meter extrem spannend. Im Zielsprint unterlag er mit noch nicht einmal einer Sekunde Rückstand auf den ersten Platz und wurde 2. In der MTB Liga belegte er den dritten Rang.

IMG-20181013-WA0053

Hanna Irsch konnte durch ihren dritten Platz im Rennen der U13 auch den dritten Platz in der Liga verteidigen.

IMG-20181013-WA0049

Nele Hammer lieferte sich auch einen spannenden Zweikampf im Rennen der U15. Erst am letzten Anstieg konnte sie sich durch einen beherzten Antritt von ihrer Mitkonkurrentin lösen und gewann das Rennen. In der MTB Liga belegte sie den 2. Platz.

IMG-20180922-WA0010

Christoph Kirsch, der in Schmelz sein erstes Radrennen bestritt, belegte in der Altersklasse U15 einen tollen 12. Rang.

Mit diesen tollen Ergebnissen überließen die jungen Möven den Wald den 2 Stunden Fahrern, die sich auf der 4 km langen, sehr anspruchsvollen Strecke als Einzelstarter oder als Team beweisen mussten.

Frederik Veith konnte mit 10 gefahrenen Runden einen guten zweiten Platz in der Elite herausfahren. In der MTB Liga Wertung erreichte er den 3. Platz.

Marcel Scherer, der die Liga Wertung bereits in der Tasche hatte, stieg nach 7 Runden aus dem Rennen aus.

Thomas Hammer und Thomas Frank belegten mit jeweils 9 gefahrenen Runden den 5 und 6. Platz Platz im Rennen der Senioren 2.

In der Liga platzierte sich Thomas Hammer auf dem 3. Platz, Thomas Frank wurde 7.

Jens Schommer wurde mit 8 Runden Achter in der Altersklasse Senioren 2.

Jörg Raber konnte mit 5 gefahrenen Runden einen tollen 10. Platz bei den Senioren 3 herausfahren. Besonders zu erwähnen ist hier, dass er mit nur einem Gang, einem sogenannten Single Speed Rad unterwegs war. Auf der anspruchsvollen Strecke eine starke Leistung.

Alexander Eichberger, der bereits das Querfeldeinrennen vom Morgen in den Beinen hatte, belegte beim 2 Stundenrennen mit 8 Runden den 12. Platz bei den Senioren 1.

Die Altersklasse U23 konnte Mathias Hornez mit 8 gefahrenen Runden für sich entscheiden.

IMG_20181013_173122

Ebenfalls einen Sieg fuhren Tino Kipping und Benny Irsch heraus. Als Team absolvierten sie 10 Runden und entschieden somit souverän die Teamwertung im 2 Stunden Rennen.

IMG_20181013_173256

16. Oktober 2018 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert