\\ Veith und Scherer erfolgreich in Albstadt

Im Zuge des UCI MTB Worldcup im schwäbischen Albstadt starteten Elitefahrer Frederick Veith und U19 Fahrer Marcel Scherer in zwei verschiedenen Rennen. Während Marcel Scherer sich im Juniors Cup der internationalen Konkurrenz stellen musste, startete Frederick Veith im Kurzmarathon über 30 km.

Marcel Scherer, der in diesem Jahr noch keine UCI Weltranglistenpunkte besitzt musste mit Startnummer 110 von ganz hinten das Feld aufrollen. Dies gelang ihm über die Renndauer von knapp einer Stunde ganz gut und er erkämpfte sich schlussendlich einen 76. Gesamtplatz.

Frederick Veith erreichte über die 30 km Kurzmarathon einen sensationellen 8. Gesamtplatz und den 4. Platz in seiner Altersklasse.

freddy

31. Mai 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert