\\ 6 Möven bei der Alsacienne in Cernay

Die Alsacienne ist ein Radmarathon im Süden der Vogesen auf Spuren der bekannten Tour de France- Pässe. Die Veranstaltung ist auf 2000 Fahrer beschränkt und seit Auferlegung 2017 jedes Jahr schnell ausgebucht.

Die Höhenmeter pro Kilometer und die oft sehr steilen Pässe stellen hier viele Alpenmarathons in den Schatten.

Am 30.6. traten 6 Möven bei sehr heißen Temperaturen an.

Besonders erwähnenswert sind die Zeiten von Peter Reichert 6:16 h (12. AK 316. Gesamt) auf der 125 km und von Lothar Hoffmann mit 3:55 h auf der 90 km-Strecke ( 6. AK 104. Gesamt).

sowie  ist der 5. Platz AK  22. gesamt von Jan-Philipp Recktenwald mit 4.46 h. Jan-Philipp fuhr eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 26,2 km/h auf der 125 km-Strecke, unglaublich.

Alle anderen kamen mit ordentlichen Ergebnissen auf der 125 Km-Strecke ins Ziel und errangen gute Mittelfeldplätze.

Claus Cullmann 6:30

Martin Bender 7:23

Otto Penkhues 8:03

Peter, Lothar und Claus nahmen die Veranstaltung als Ziel und reisten per Velo über Metz, Nancy und Epinal an. Am Tag nach dem Rennen fuhren sie durch die Vogesen über ein paar weitere Cols wieder heim und kamen so in 5 Tagen auf 821 km und 9772 hm.

Möve_Nancy

09. Juli 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert