\\ 1. Kids Race in Mannebach

Beim Kidsrace im pfälzischen Mannebach am 28. Juli, das der Verein „Mannebach 20zehn“ zum ersten Mal veranstaltete, waren Philipp und Katharina Irsch für den RV Möve Schmelz am Start.

IMG_20190728_153518

Der Verein präsentierte von der Altersklasse U7 bis hin zur U13 vier tolle, altersorientierte Strecken über Wald- und Wiesengelände. Auch der einsetzende Dauerregen während der Kinderrennen machte den Kindern und Zuschauern nichts aus.

Philipp Irsch zeigte ein tolles Rennen belegte in der U11 den zweite Platz.

IMG_20190728_142848

Katharina Irsch konnte mit einem Start- Ziel Sieg das Rennen der U7 für sich entscheiden.

IMG_20190728_140200

29. Juli 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Saarlandmeisterschaft MTB

Bei den diesjährigen Saarlandmeisterschaften im Mountainbiken belegte Hanna Irsch vom Radverein Möve Schmelz den zweiten Platz.

 

 

 

IMG_20190713_100643

Das Rennen in Stankt Ingbert gehörte zudem zur MTB Saar- Pfalz-Liga an, bei der Hanna weiter Punkte für die Gesamtwertung sammeln konnte.

Katharina Irsch, die ebenfalls in Stankt Ingbet ins MTB Liga Geschehen eingriff belegte einen tollen dritten Platz im Rennen der U7.

IMG_20190713_203419

29. Juli 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ 6 Möven bei der Alsacienne in Cernay

Die Alsacienne ist ein Radmarathon im Süden der Vogesen auf Spuren der bekannten Tour de France- Pässe. Die Veranstaltung ist auf 2000 Fahrer beschränkt und seit Auferlegung 2017 jedes Jahr schnell ausgebucht.

Die Höhenmeter pro Kilometer und die oft sehr steilen Pässe stellen hier viele Alpenmarathons in den Schatten.

Am 30.6. traten 6 Möven bei sehr heißen Temperaturen an.

Besonders erwähnenswert sind die Zeiten von Peter Reichert 6:16 h (12. AK 316. Gesamt) auf der 125 km und von Lothar Hoffmann mit 3:55 h auf der 90 km-Strecke ( 6. AK 104. Gesamt).

sowie  ist der 5. Platz AK  22. gesamt von Jan-Philipp Recktenwald mit 4.46 h. Jan-Philipp fuhr eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 26,2 km/h auf der 125 km-Strecke, unglaublich.

Alle anderen kamen mit ordentlichen Ergebnissen auf der 125 Km-Strecke ins Ziel und errangen gute Mittelfeldplätze.

Claus Cullmann 6:30

Martin Bender 7:23

Otto Penkhues 8:03

Peter, Lothar und Claus nahmen die Veranstaltung als Ziel und reisten per Velo über Metz, Nancy und Epinal an. Am Tag nach dem Rennen fuhren sie durch die Vogesen über ein paar weitere Cols wieder heim und kamen so in 5 Tagen auf 821 km und 9772 hm.

Möve_Nancy

09. Juli 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ DM Titel erneut an Benny Irsch

Benjamin Irsch vom RV Möve Schmelz hat zum zweiten Mal den Deutschen Meister Titel bei den Betriebssportmeisterschaften Triathlon in Neunkirchen gewonnen. Nach 750 m schwimmen, 20 km Radfahren und 5,5 km laufen überquerte er nach 1 Stunde und 10 Minute als erster in seiner Altersklasse die Ziellinie. Mit dem Sieg in der AK 4 gewann er neben dem Deutschen Meister Titel auch  die Saarlandmeisterschaft.

IMG_20190616_100746

 

IMG_20190616_105908

 

Hanna Irsch belegte nach einem starken Wettkampf den dritten Platz bei den Schülern A.  Ein Defekt am Rad, den sie selbst beheben konnte, kostete sie wertvolle Zeit um mit der Spitze auf die Laufstrecke zu gehen. Dennoch kämpfte sie bis zum Schluss um den Anschluss. Mit der besten Laufzeit im Feld der Schülerinnen Jg.2006/2007 erkämpfte sie sich noch Platz drei.

IMG_20190616_154935

09. Juli 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

\\ Irsch Geschwister mit starkem Auftackt

Beim zweiten Saar Pfalz Liga Rennen im pfälzischen Bundenthal starteten die Geschwister Hanna und Philipp Irsch mit einem Paukenschlag in die diesjährige Mountainbike Saison. Beide fehlten beim ersten Liga Rennen in Neunkirchen und standen somit ohne Punkte in der letzten Startreihe ihrer jeweiligen Rennen.

Der Kurs in Bundenthal ist einer der schwersten Rennen in der MTB Liga mit vielen Höhenmetern und technischen Passagen.

Die U13 Fahrerin Hanna Irsch kämpfte sich Runde um Runde nach vorne und war in der vorletzten Runde bereits an der bis dahin Erstplatzierten dran. Mit einem beherzten Angriff zog sie an dieser vorbei und gewann das Rennen mit 30 Sekunden Vorsprung.

IMG_20190525_100611IMG_20190525_104743

Auch Philipp Irsch musste aus der letzten Startreihe starten. Auch er zeigte sich in sehr guter Form und beendete das Rennen auf einem starken dritten Platz im Rennen der U11.

IMG_20190525_115955

 

Marco Kipping, der bereits Punkte aus Neunkirchen mitbrachte, konnte sich ebenfalls mit dem 9. Platz im Rennen der Senioren eine topten Platzierung sichern.

31. Mai 2019 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →