\\ 3. Siege in Riegelsberg

Am 16. September fand in Riegelsberg im Rahmen der Saar-Pfalz-Liga das 1. Riegelsberger Haldenrennen statt.

Beginnen durften wieder die jungen Cup-Fahrer, die sich im Trial-Parcours, in verschiedenen Sektionen die Startposition für das darauffolgende Rennen sichern mussten.

U9 Fahrer Philipp Irsch ging dieses mal etwas angeschlagen an den Start. Mit einer leichten Erkältung absolvierte er den Trialparcous mit nur 2 Fehlern und stand beim Rennen in der 1. Startreihe. Beim Rennen belegte er den 4. Platz.

IMG_20170916_125903

Hanna Irsch startete nach der Trialwertung aus der 2. Startreihe. Bereits in der ersten Runde setzte sie sich deutlich von den anderen Mädels ab und beendete das Rennen nach 4 Runden auf dem 1. Platz.

IMG_20170918_213717

Ebenfalls einen hervorragenden Sieg feiert  Marcel Scherer. Bis zur letzten Runde machte er es richtig spannend. Erst im Zielsprint machte Marcel das Rennen für sich klar und und gewann nach 20 Kilometern das Rennen der U17 Fahrer.

IMG-20170918-WA0006

Pünktlich zum Eliterennen setzte Regen, Hagel und Sturm ein. Bedingungen mit denen Frederik Veith jedoch keine Probleme hatte. Er setzte sich in der Schlammschlacht von Riegelsberg nach 30 km als souveräner Sieger durch.

IMG-20170918-WA0005

Bei den Senioren 2 Fahrern belegte Thomas Frank den 5. Platz

18. September 2017 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert