Benny Duathlon Saarlandmeister

Erfolgreiche Wochenenden liegen hinter den Radsportler/innen des RV Möve Schmelz.

Anfang September lud der Radverein „Grüne Hölle“ Feisen in den saarländischen Norden ein. Dort belegte Philipp Irsch, der in diesem Jahr noch als U13 Fahrer an den Start geht, den 3. Platz. Ebenfalls Dritter wurde Elite Fahrer Frederik Veith beim 2 Stunden Rennen.

Alexander Eichberger und Benjamin Irsch teilten sich die 2 Stunden im Team auf und gewannen soverän das Teamrennen.

Nach einjähriger Coronapause fand Anfang Oktober auch wieder der allseits bekannte Geländetag in Schmelz statt. Bei Kaiserwetter präsentierte sich der RV Möve Schmelz mit einem hervorragenden Konzept, das bei Zuschauern und Teilnehmer sehr gut angenommen wurde.

Die ersten Top 15 Platzierungen fuhren die kleinsten Möven ein.

Leo Kirsch und Moses Knorr belegten im Rennen der unter 7 Jährigen die Plätze 12 und 14. ein.

Im Rennen der U9 belegte Joshua Hahn den 13. Platz. Teamkollege Maximilian Sahl platzierte sich auf Rang 21.

Ben Alt erreichte im Rennen der U11 den 30. Platz.

Im Rennen der U13 erkämpfte sich Philipp Irsch den 3. Platz.

Im 2 Stunden Rennen konnte U23 Fahrer Marcel Scherer mit 10 gefahrenen Runden ebenfalls den 3. Platz einfahren.

Mit 7 Runden erreichte Daniel Blees in der Kategorie Sen.2 einen tollen 28. Rang. Henri Schmitt belegte in der gleichen Kategorie mit 6 Runden den 30. Platz.

Im Teamrennen über 2 Stunden erreichten Benjamin Irsch und Tino Kipping mit 10 gefahrenen Runden den dritten Platz.

Am 24. Oktober veranstaltete der LTF Theeltal in Aschbach die Saarlandmeisterschaft im Crossduathlon. Neben der Meisterschaft konnte man aber auch als Jedermann oder im Team starten. Zu absolvieren waren 4,5 km laufen, 13 km Radfahren und abschließend wieder 1,5 km laufen.

Auch hier schnitt der RV Möve Schmelz mit hervorragenden Ergebnissen ab. Benjamin Irsch erreichte im Hauptrennen den 2. Platz und sicherte sich den Saarlandmeistertitel in der Altersklasse M35.

Daniel Blees erreichte als Jedermannstarter einen 47 Gesamtplatz und wurde in seiner Altersklasse 7.

Im Teamrennen belegten Silvia und Philipp Irsch den 3. Platz. Hervorzuheben ist, dass Philipp Irsch mit seiner Radzeit von 37 Minuten in der vorderen Top 10 der schnellsten Radzeiten des Tages wieder zu finden ist.

07. November 2021 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert für Benny Duathlon Saarlandmeister

\\ Info’s zum Geländetag

Bitte beachtet das unser Veranstaltungsbereich sh. Skizze hellblaue Markierung die Corona 3G Zutrittsregel verlangt. für Kinder die regelmäßig in der Schule getestet werden reicht dieser Nachweis aus.

Vielen Dank für Euer Verständnis

05. Oktober 2021 von Marco Kipping
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert für \\ Info’s zum Geländetag

\\ Kirmesrennen Hirzweiler

Nach gefühlt unendlich langer Zeit fand am 07. August in Hirzweiler das beliebte und immer gut besetzte MTB Rennen des Radverein Tempo Hirzweiler statt.

Unter Hygienekonzept und bei fast perfektem Wetter organisierte der Verein für Jung und Alt einen tollen Radsporttag bei dem man sich endlich wieder gegeneinnder messen konnte.

Den Beginn, aus Sicht des RV Möve Schmelz, machte U9 Fahrerin Katharina Irsch. Im Geschicklichkeitsparcours belegte sie unter 17 Fahrern den 5 Platz und sicherte sich beim anschließenden Rennen einen Startplatz in der zweiten Reihe. Schnell konnte sie die Lücke nach vorne schließen und kämpfte um den Sieg mit. Schlussendlich gewann sie mit 2 Minuten Vorsprung das Rennen der weiblichen Jugend U9.

Pechvogel des Tages war U13 Fahrer Philipp Irsch. Mit der schnellsten Zeit und 0 Fehlern aus dem Geschicklichkeitsparcours konnte Philipp sich die Konkurenz bereits ein paar Meter auf Abstand halten. Aus der ersten Startreihe zog er gleich nach dem Startschuss das Tempo so hoch, dass die Konkurrenz ihre liebe Mühe hatte Philipp zu folgen. In Führung liegend platze ihm an einer äußerst unpassenden Stelle der Hinterreifen und er musste das Rennen leider beenden.

Den zweiten Tagessieg fuhr U23 Fahrer Marcel Scherer für den RV Möve Schmelz ein. 1 Stunde und 10 Minuten benötigte er für die technisch ansprungsvollen 6 Runden. Bei strömendem Regen gewann er soverän mit 1 Minute Vorsprug.

08. August 2021 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert für \\ Kirmesrennen Hirzweiler

\\ Deutsche MTB Meisterschaft in Gedern

Bei den deutschen Meisterschaften im Cross Country belegten die beiden Möve Fahrer Frederik Veith ( Elite) und Marcel Scherer (U23) die Plätze 36 und 34. Für Frederik und Marcel war es in dieser Saison das erste nationale Rennen. Mit den Plätzen im Mittelfeld konnten sie eine solide Leistung abrufen.

08. Juli 2021 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert für \\ Deutsche MTB Meisterschaft in Gedern

\\ Möven auf dem Mont Ventoux

Wegen des schlechten Wetters in den Alpen entschieden sich die Möve Fahrer in diesem Jahr ganz spontan aus der jährlichen Alpentour eine Provence Tour zu machen. Dort erwartete sie nicht nur Kaiserwetter zum Radfahren sondern auch die Tour de France mit der spannenden Etappe am Mont Ventoux. Natürlich wurde dieser auch am nächsten Tag gleich erklommen.

v.l.n.r. Marc Sosnowski, Marco Kipping, Tino Kipping, Benny Irsch, Günter Irsch und Josef Görgen

08. Juli 2021 von Silvia Irsch
Kategorien: NEWS | Kommentare deaktiviert für \\ Möven auf dem Mont Ventoux

← Ältere Artikel